• Rosa Namises, die Leiterin des Dolam Children's Home. © Pietro Sutera

Im Dolam Kinderheim in Katatura leben über 20 Kinder und Jugendliche permanent. Es sind Waisen und Kinder, die aufgrund extremer Armut und Gewalterfahrungen nicht in ihren Familien aufwachsen können. Das Kinderheim wurde 1999 von der Namibierin Rosa Namises gegründet. Rosa Namises ist eine bekannte Menschenrechtsaktivistin. Sie war im namibischen Befreiungskampf aktiv und hat die ersten Frauen- und Kinderrechtsorganisationen im Land mitbegründet. Mit ihrer Menschenrechtsorganisation „Women Solidarity Namibia“ (gefördert von „Brot für die Welt“) engagiert sich Rosa Namises gegen die im Land stark verbreitete Gewalt gegenüber Frauen und Kindern.

Erweiterung des Kinderheims durch einen Neubau
Pallium unterstützt das Dolam Kinderheim bei den laufenden Kosten, vor allem aber bei der Erweiterung des Projekts durch einen Neubau. Eine Erweiterung wird dringend benötigt, denn die Kinder und Jugendlichen teilen sich gegenwärtig winzige Mehrbettzimmer. Das Kinderheim ist für die heranwachsenden Kinder und Jugendlichen zu klein geworden, es wird ihren Bedürfnissen nicht mehr gerecht.
Das neue Dolam Kinderheim soll mehr Platz bieten, auch für weitere Kinder und Jugendliche. Und es soll eine Zufluchtsstätte für verwaiste, verlassene, unterernährte, hiv-positive Babies beherbergen. Allein in Windhoek werden nach offiziellen Angaben jeden Monat etwa 40 Babies ausgesetzt oder getötet. Es gibt praktisch keinen Ort für diese Babies. Immer wieder bleiben Neugeborene im staatlichen Krankenhaus von Katutura zurück, wenn die Mutter bei der Geburt verstirbt und keine Verwandten kommen, um das Kind zu sich zu nehmen. Bisweilen kommt es auch vor, dass Babies nach positivem HIV-Test von den Eltern nicht mehr aus dem Krankenhaus abgeholt werden.
Das zuständige namibische Ministerium für Kindeswohlfahrt begrüßt unser Bauprojekt nachdrücklich und stellt mit bescheidenen Mitteln einen Child Welfare Grant für Kinderheime zur Verfügung.

Die Finanzierung des ersten Gebäudes für die gegenwärtig im Dolam Kinderheim lebenden Kinder und Jugendlichen ist gesichert. Der Bau soll in diesem Jahr fertiggestellt werden. Für den Bau des zweiten Hauses für Babies suchen wir noch Kooperationspartner!
(Nähere Infos siehe Newsletter 2017)
Informationsflyer zum Bauprojekt (englisch)

Plan – Bauphase 1

Bauplan gesamt

Video 1 – Rosa Namises erzählt die Geschichte des Kinderheims (2016)

Video 2 – Rosa Namises dankt unseren Freunden von Sinnvoll Unterwegs e.V. für ihren Arbeitseinsatz (2016)

 

Video 3 – Ansprache Reimer Gronemeyer, 1. Vorsitzender Pallium e.V. (2016)


Fotos auf dieser Seite: Pallium & Pietro Sutera (www.pietro-sutera.de)