Pallium e.V. unterstützt eigenständige, afrikanische Initiativen finanziell, praktisch und beratend. Die von Pallium unterstützten Projekte sind keine Entwicklungshilfeprojekte. Projektinterne Entscheidungen (wie Personalentscheidungen oder medizinische Entscheidungen) werden von den afrikanischen Verantwortlichen getroffen.

Der Austausch mit den afrikanischen Projekten eröffnet den Mitgliedern und Freunden von Pallium, als auch den Exkursions-Studierenden und PraktikantInnen, die Möglichkeit, von Afrika zu lernen. Neben der Organisation der Unterstützung ist die inhaltliche Beschäftigung mit afrikabezogenen Themen und die (selbst-)kritische Auseinandersetzung mit unserem Verständnis von Hilfe ein wichtiges Anliegen der Vereinsarbeit von Pallium