Newsletter 2016

Für Namibia endete die Kolonialzeit erst vor 25 Jahren: Als letztes Land auf dem afrikanischen Kontinent wurde das ehemalige „Deutsch-Südwest Afrika“ nach fast 30-jährigem Befreiungskrieg im Jahr 1990 ein unabhängiger Staat. Über 100 Jahre der Fremdherrschaft durch Deutschland (1884–1915) und durch das südafrikanische Apartheidsregime (1915–1990) haben die Menschen erleiden müssen. Krieg und Gewaltherrschaft haben bis heute Areale sozialer Verwüstung hinterlassen.

Namibia hat mit vielen Problemen zu kämpfen. Dazu gehören die HIV/AIDS Epidemie und die daraus folgende Waisenkrise. Das Land im Südlichen Afrika ist Weltspitze im Auseinanderklaffen von Arm und Reich. Wären da nicht die vielen, vor allem von Frauen getragenen Hilfsinitiativen, würde die Not noch ein dramatischeres Ausmaß annehmen.

Hier finden Sie den Pallium Newsletter 2016, zum Download.